miniBlog

12/12/2014

Jetzt im Podcast: Girls In Airports.
Die Indie Jazzer aus Kopenhagen sind auf Tournee, heute Abend im Urban Spree in Berlin, am 13.12. in Karlsruhe, am 14.12. in Bern (CH) und am 16.12. in München. Hier im Podcast sprechen sie kurz vor ihrem ersten Berlin Gig über Stil, Erfolg, die kreative Kopenhagen-Szene und ihr neues Album! Jetzt im Podcast.



15/11/2014

Onlinejazzradio.de präsentiert:
ASPHALT JAZZ KLUB
15.11.14
20H00


Nach langer Pause ist es wieder soweit: Der Asphalt Klub bringt den Jazz zurück an den Gendarmenmarkt. Ab 15.11. bringen wir euch wieder ein mal im Monat ganz besondere Jazz-Acts. Da darf natürlich ein hochkarätiger Auftakt nicht fehlen. Deshalb haben wir niemand geringeren als das Jazz-Duo „Christopher Rumble“ für euch eingeladen.

„Christopher Rumble“ bringt eine explosive Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen auf die Bühne und bleibt dabei bei jedem Auftritt dank Improvisation einmalig.
Bekannt sind sie unter anderem vom „Jazzfest Berlin“, der „Jazzwerkstatt Peitz“ & dem „Kammermachen Festival“ in Chemnitz.


Christopher Rumble auf Soundcloud

Christopher Rumble Homepage

„Christopher Rumble“ besteht aus Vincent von Schlippenbach (a.k.a DJ Illvibe) & Demian Kappenstein.

Vincent von Schlippenbach ist Teil des Poduzenten Teams „the krauts“, die unter anderem Größen wie Peter Fox und Miss Platnum entdeckt und produziert haben. Abseits dessen beschäftigt er sich vor allem mit alternativen Musikstilen wie improvisierter Musik & Free Jazz.

Demian Kappenstein ist ein experimenteller Schlagzeuger, der nicht nur Solokonzerte komponiert, sondern auch Instrumente in Eigenkreation herstellt. Unter anderem ein unsichtbares Drumset mit Infrarot-Bewegungssensoren.

Kuratiert werden „Asphalt Jazz Klub“ Abende von Marco Wedel in Zusammenarbeit mit Nabil Atassi, der sich mit seinem Podcast bereits einen Namen in der Jazzszene gemacht hat.


28/10/2014

Ladies' week bei www.onlinejazzradio.de
mit Johanna Borchert und Olivia Trummer

Podcast - mit Johanna Borchert
Auf ihrem neuen Album "fm biography" geht Johanna Borchert neue Wege - mit tragenden, melancholisch-eleganten (Pop-)Songs. Nicht erst seitdem kann sie sich vor Aufmerksamkeit kaum retten. Jetzt ist sie bei Nabil Atassi im Podcast auf Onlinejazzradio.de. Vorbei also die Zeit der freakigen Imporvisationen. Oder doch nicht? Im neuen Podcast verrät Johanna, was Sache ist.

Podcast - mit Olivia Trummer
Sie ist außerordentlich talentiert und mit einer sanften Stimme gesegnet. Auf ihrem neuen Album "fly now" gelingt ihr mit frischen Jazz-Pop Songs ein musikalischer Wurf. Jetzt ist Olivia Trummer im Talk bei Nabil Atassi im Podcast und spielt live im Studio!


27/10/2014

zum 50. Jubiläum des Jazzfest Berlin kommt onlinejazzradio.de mit gleich zwei Podcasts - zwei Pianistinnen, die sich auf ihren aktuellen Alben jede auf ihre Weise einem neuen Projekt widmen: dem Gesang.

am Montag: der Podcast mit Olivia Trummer (zum Release Ihres neuen Albums "fly now" am 29.10.14 im A-Trane in Berlin)

am Dienstag: der Podcast mit Johanna Borchert (mit ihrem neuen Album "fm biography" zu sehen auf dem Jazzfest Berlin)


26/10/2014

Onlinejazzradio.de empfiehlt :

JAZZ & THE EDGE OF THE PLATE

07. und 08.11.2014 im GOLEM, Hamburg

Das Jazzfestival geht in die 3. Auflage, dieses Jahr mit 6 Bands und DJs. Ein musikalisches Abendteuer zwischen Avantgarde, Jazz und Cool.

Das Programm 2014:
Freitag 07.11.:
- Lok 03
- Helgoland feat. Anna-Lena Schnabel
- Quintet Jean-Paul
- DJ-Set Jetzmann & Mindy

Samstag 08.11.:
- SchnAAk
- Piho Hupo
- Fuo
-DJ-Set Heiko Jahnke


Informationen auf www.golem.kr

-------------------------------------------
04/10/2014

Sie sind zurück: Paula&Karol sind die aufgehenden Sterne am polnischen Musikhimmel. Jetzt sind sie mit ihrem neuen Album "Heartwash" auf Tour in Deutschland und spielen heute Abend am 4.10.14 ein Konzert in Berlin. Vorher sind sie Gäste im Podcast bei Nabil Atassi - und spielen eine Live-Version ihrer neuen Single!
Der neue Podcast - jetzt online


29/09/2014

Onlinejazzradio.de präsentiert:

PLAY NORDIC JAZZKANTINE ICELAND - GERMANY
Sunna Gunnlaugs & Julia Hülsmann
two women - two countries - two pianos
tonight, 29 September 2014, 20:00 - 22:00
Felleshus, Nordic Embassies, Rauchstr. 1, 10787 Berlin
Free Entry


25/09/2014

tonight! - onlinejazzradio.de präsentiert:

NYConnection in den JAZZKANTINEN bei Play Nordic
www.play-nordic.com

25. September 2014, 20 Uhr
auf der Ausstellungsfläche im Felleshus, dem Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften (Rauchstr. 1, 10787 Berlin-Tiergarten)

Jaska Lukkarinen - Schlagzeug
Roy Assaf - Klavier
Jussi Kannaste - Saxofon
Antti Lötjönen - Kontrabass

NYConnection besteht aus führenden Vertretern des finnischen Jazz sowie dem international renommierten israelischen Pianisten Roy AssafIn dem Konzert stellt die Band ihr im Mai erschienenes Album "Urban Griot" vor. Auf diesem Album treffen Jazztradition, Harmonie, Swing und Folk aufeinander und werden von Liedern und Geschichten bereichert. Die daraus entstehende kreative und einzigartige Improvisation bildet ihrem Namen nach den Kern des Albums - Griots waren westafrikanische Sänger, Dichter und Geschichtenerzähler, die für ihre Fähigkeit bekannt waren, traditionelle Ausdrucksformen mit der Gegenwart zu verbinden.

Eintritt frei.


15/09/2014

Onlinejazzradio.de präsentiert:

DIE JAZZKANTINEN BEI PLAY NORDIC
in den Nordischen Botschaften in Berlin

15.09.2014, 20 Uhr (8pm): Concert
Kalle Kalimas Long winding road

Kalle Kalima (Gitarre)
Greg Cohen (Bass)
Max Andrzejewski (Schlagzeug)

Kalle Kalima, Greg Cohen und Max Andrzejewski trafen sich in Berlin – Kalima kam aus Finnland, Cohen aus den USA und Andrzejewski zwar "nur" aus Frankfurt a.M., sich seiner polnischen Wurzeln aber sehr bewusst. Das Trio begann mit amerikanischen Folksongs und spielte u.a. bei den Jazz Units Berlin und im Jüdischen Museum Berlin. Dann entstand der Wunsch, sich die eigenen Wurzeln etwas genauer anzusehen – sie begannen, Stücke von Sibelius aus Finnland und von Lutoslawski aus Polen zu spielen und waren erstaunt, dass sich diese Stücke ebenso als Songs spielen lassen wie amerikanische Folk-Standards (u.a. gefunden von Alan Lomax). Sie ergänzen sich sogar ganz hervorragend in einem Konzertprogramm.

Eintritt frei

Anmeldung: info.berlin@formin.fi

12/09/2014

Onlinejazzradio.de präsentiert:

DIE JAZZKANTINEN BEI PLAY NORDIC
in den Nordischen Botschaften in Berlin

14.09.2014, 20 Uhr (8pm): Concert
the North Atlantic Tonal Organization/ Denmark

www.play-nordic.com

NATO on you tube

North Atlantic Tonal Organization
Kevin McHugh, p / Max Nauta, b / Ernst Bier, d

Die Nord-Atlantische tonale Organisation (NAtO) ist ein sich entwickelndes Musik-Kollektiv, das 2005 in Berlin gegründet wurde. Im Kern besteht es aus drei Schlüsselmitgliedern: dem US-amerikanischen Globetrotter und Pianisten Kevin McHugh, dem dänischen Berliner Bassisten Max Nauta und der Berliner Jazz-Legende, dem Drummer Ernst Bier. NAtO ist nicht nur ein gewöhnliches Jazz-Trio. Ihre eigentliche Natur besteht darin, über musikalische Genres und Kompositionen hinauszugehen, mit unterschiedlichen Musikern zusammenzuarbeiten und sich verschiedener Instrumentation und Arrangements zu bedienen. Hier zeigt NAtO einen Blick in ihre Arbeit als Trio, zwischen Klang, Melodien und rythmische Fragmente.


11/09/2014

Der neue Podcast. Jetzt online. MIt Ulrike Haage & Eric Schäfer

Ulrike Haage & Eric Schaefer sind ein besonderes musikalisches Paar. Morgen erscheint ihr neues Album "For all my walking", darin: die Tagebücher eine Japanreise der beiden. Bei onlinejazzradio.de sprechen die beiden zum ersten Mal darüber.


01/09/2014

ACT bringt in diesen Tagen gleich zwei schöne Platten heraus, von ihren skandinavischen Top-Küstlern: Jacob Karlzon und Lars Danielsson. Wir haben eine davon als CD highlight auf der Seite.


29/08/2014

Heute Abend bei den Jazzkantinen im Rahmen von Play Nordic: die dänische Sängerin Sidsel Storm - präsentiert von Onlinejazzradio.de

Despite her young age, the award-winning Danish jazz singer Sidsel Storm is already well established on the international music scene, having garnered a great deal of critics praise for her warm, catchy melodies and spellbinding voice. In 2008, she released her eponymous debut album, and in 2010 followed up with "Swedish Lullaby". Sidsel Storm is currently working on the completion of her third album, which will be published this fall. The album features the singer’s trademark modern, airy vocal jazz mixed with a welcoming pop sensibility. The long awaited release sees Sidsel Storm again working with an ambitious group of remarkable Nordic talent, including pianist Magnus Hjorth, drummer Snorre Kirk, bassist Jesper Thorn and Tobias Wiklund on trumpet and flugelhorn


28/08/2014

Onlinejazzradio.de präsentiert:

Die Jazzkantinen im Herbst bei Play Nordic.
Play Nordic ist ein Crossover-Projekt der Nordischen Botschaften in Berlin, Plattform für Livemusik, Design-Ausstellungen, Workshops für Kinder, Filmnächte und Artist Talks und beherbergt neben einem Café auch einen Buch- und Plattenladen.

Im Fokus stehen die beliebten Jazzkantinen, die nordische Szenegrößen nach Berlin holen und im Felleshus für Lounge-Atmosphäre sorgen. Den Anfang macht die preisgekrönte dänische Sängerin Sidsel Storm am Freitag, den 29. August um 20 Uhr.

Die Jazzkantinen im Überblick
29. August, 20 Uhr Sidsel Storm
14. September, 20 Uhr North Atlantic Tonal Organization
15. September, 20 Uhr Kalle Kalima‘s Long Winding Road
25. September, 20 Uhr NYConnection
26. September, 20 Uhr Elise Einarsdotter
29. September, 20 Uhr Sunna Gunnlaugs & Julia Hülsmann
01. Oktober, 20 Uhr Håkon Kornstad

Mehr Informationen auf www.play-nordic.com

Das Crossover-Projekt Play Nordic ist noch bis zum 1. Oktober kultureller Treffpunkt für zahlreiche Besucher, initiiert von den fünf Nordischen Botschaften Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden. Neben den musikalischen Programmhighlights werden in der Ausstellung „Contemporary Collected“ ausgewähltes nordisches Design und Alltagsgegenstände aus den Nordischen Ländern im Felleshus in Berlin gezeigt.
Alle Jazzkantinen sind kostenlos. Um eine Anmeldung unter www.play-nordic.com/register wird gebeten.


28/08/2014

Sommerloch? Der neue Podcast: mit Massoud Godemann
Der quirlige Gitarrist und top integrierte Deutsch-Perser bringt sein neues Duoalbum (Godemann&Bauder) "togetherness" mit und erläutert im anspruchsvollen Talk mit Nabil Atassi, was hinter seinem neusten Gitarren-Streich steckt!



13/06/2014

Alles neu auf www.onlinejazzradio.de !

der neue Podcast:
Nordische Kultur in Berlin - der Blog nordicbynature.com hält alle Informationen bereit - wir stellen ihn vor, zu Gast ist nbn Chefin Steffi von Kannemann

jetzt im Interview:
der schwedische vorzeige Pianist Jan Lundgren geht neue Wege.

das neue CD highlight:
Wer wagt es?! Der Franzose Pierrick Pédron interpretiert die genialen The Cure


01/04/2014

Der neue Podcast ist da. Mit Marcel Tusch und einer Premiere: live Piano im Studio!


19/02/2014

Onlinejazzradio.de presents: XJAZZ Festival 2014

XJAZZ is coming. A new Festival from Berlin. May 8 -11 2014
bands confirmed:

Moritz von Oswald & Nils Petter Molvaer
Nightmares on Wax
Kurt Rosenwinkel
Camerata – Kammerorchester Berlin
Micatone
Christian Weidner
Schwarzmann (Henrik Schwarz & Âme)
Jazzanova DJs
Lambert
Studnitzky & Camerata Berlin

Iceland special (Iceland as our first partner country - supported by Iceland music export:

Samúel Jón Samúelsson Big Band
ADHD
Stereo Hypnosis

now tickets available on www.xjazz.net

supported by: Jazzthing, FluxFM and Onlinejazzradio.de


13/01/2014

Happy new year!

Das neue Jahr kann beginnen.

jetzt auf www.onlinejazzradio.de - der neue Podcast
we go Iceland - part two: auf einer musikalischen Reise durch das Land der Geysire und Vulkane. Mit ADHD, Samúel Jón Samúelsson, Tómas R. Einarsson, Einar Scheving u.v.m!

jetzt hören


10/12/2013

now online: der neue Podcast: mit den Superhumanoids aus Los Angeles

21/11/2013

seit heute neu in Berlin: Flux Jazz im Fluxbau Berlin. 1 x monatlich young Jazz in Berlin


17/11/2013

Der neue Podcast: mit Johannes Finke
Johannes Finke ist Schriftsteller, Musiker, Songwriter, Verleger und Barbesitzer. Im aktuellen Podcast spricht er mit Nabil Atassi über sein Werk, spielt einen live Song und liest live aus seinem Gedichtband! Hört rein, der ist gut geworden!


28/11/2012

Die WDR Jazzpreis gekrönte Reportage von Nabil Atassi jetzt zum online Nachhören auf den online Seiten des Norddeutschen Rundfunks

Link: NDR Jazz


13/11/2012: jetzt ist es offiziell:

LJDJ Moderator Nabil Atassi bekommt den WDR Jazzpreis 2013 für seine NDR Reportage "Brit Jazz - die Jazzszene Londons".
(Ehrenpreis für herausragende Radiobeiträge im Bereich Jazz)

Zum WDR Jazzpreis 2013